Archives : Oktober, 2012

Immer mehr Verbraucher achten auf die Umwelt

Immer mehr Personen legen heute einen gesteigerten Wert auf den Schutz der Umwelt und den Erhalt der Ressourcen. In den vergangenen Jahren ist das Umweltbewusstsein, besonders durch die zahlreichen Diskussionen in den Medien, bei vielen Verbrauchern deutlich angestiegen. Insbesondere das Thema Energiegewinnung rückt immer mehr in den Vordergrund.

Feuer und Flamme – Parameter für Wärme, Licht und Geborgenheit?

Feuer ist eines jener Elemente, das die Menschen immer fasziniert hat. Egal in welchem Alter, in der Kindheit, Jugend oder in der Pension, zu jeder Zeit hat man einen besonderen Drang, sich mit Feuer zu beschäftigen. Und das, obwohl man weiß, wie gefährlich dieses Element sein kann. Design Kaminöfen ermöglichen nun ganz neue Anwendungsbeispiele, wie man Feuer in das Wohnzimmer bekommen kann- und das einfach und vor allem sicher! Denn die offenen Kamine, die es schon seit hunderten von Jahren gibt, sind nicht nur aufgrund der Abgase gesundheitsgefährlich, sondern eben auch wegen dem Funkenflug. Um dieses Risiko zu minimieren, baut man heutzutage hochqualitative Design Kaminöfen. Diese grenzen den Feuerraum nicht nur ein, sie speichern auch einen Großteil der Energie, der bei offenen Kaminen schnell verloren gegangen ist.

Der richtige Zaun

Ein Zaun rahmt jedes private Grundstück perfekt ein. Auch bei Wohnanlagen werden häufig aufwendig anmutende Zäune rund um Grundstück und Garten montiert. Der Zaun erfreut sich auch heute einer immer weiter wachsenden Beliebtheit. Aus diesem Grund bieten Industrie und Handel viele Varianten an.

RoBau 2012 – Rostocker Baumesse eröffnet

Wirtschaftsminister Harry Glawe hat in Rostock am Freitag die dreitägige Baumesse RoBau eröffnet. Im Rahmen der Wirtschaftspräsentation zwischen der Wojewodschaft Westpommern und MV präsentiert sich die Wojewodschaft in diesem Jahr erstmals auf der RoBau. „Polen ist einer der wichtigsten Außenhandelspartner unseres Landes. Klar ist, wir brauchen mehr Wirtschaftswachstum im gesamten grenznahen Raum. Hier kann beiderseits der Grenze profitiert werden“, sagte Glawe. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt Güter im Wert von über 823 Mio. Euro (8 Prozent) zwischen Mecklenburg-Vorpommern und Polen ausgetauscht. Dabei waren Fahrgestelle, Düngemittel sowie Fische und Krebstiere die wichtigsten Austauschgüter. Polen liegt im Länderranking 2011 bei den Ein- und Ausfuhren auf Platz 4. (1. Russische Föderation, 2. Schweden, 3. Niederlande)

Gemeinschaftsstand Holz auf der „RoBau 2012“ in Rostock

Vom 12. bis 14. Oktober, jeweils von 10 bis 18 Uhr, findet auf der HanseMesse die 22. Landesbauausstellung Mecklenburg-Vorpommern statt. Als vielseitige Informationsplattform für alle Bereiche des Bauwesens ist die „RoBau 2012“ die erfolgreichste Baumesse im Land.